Liebes Wuffi! Gähn!

Gute Nacht, Yule!Ich bin sooo müde. Es ist sooo anstrengend Mutter zu sein. Gar nicht auszudenken wie es wäre, wenn ich fünf oder sechs von den kleinen Yules beaufsichtigen müsste. Nun schläft sie, bei Frauchen auf dem Schoß. Das macht sie oft, da ist es bestimmt warm. Denn Yule friert immer und zittert dann so. Aber sonst geht es ihr super. Bei der Adoptivhundemutti auch kein Wunder, oder? Sie hatte nie Heimweh nach ihren Brüdern. Aber warum auch? Mit mir hat sie doch 15 Mal so viel Hund wie mit ihren 3 Brüdern. Sie kann schon Sitz! auf Kommando. Das hat Frauchen ihr beigebracht. Natürlich! Die Menschen immer mit ihren Regeln.

Aber nun muss ich schlafen. Gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.