Gelesen: »Der lange Heimweg«, Dunkle Turm 2 von Stephen King (Graphic Novel)

Cover: Der lange HeimwegIm Heyne Verlag ist soeben der 2. Band »Der lange Heimweg« zu Stephen Kings Serie „Der Dunkle Turm“ als Graphic Novel erschienen. Umgesetzt wird Stephen Kings Geschichte auch hier wieder von Robin Furth, Peter David, Jae Lee und Richard Isanove. Diese Bände sind unglaublich liebevoll gestaltet. Es ist nicht allein der Comic, der fasziniert; rund wird auch diese Ausgabe durch die einleitenden Worte von Ralph Macchio, die Zeichnungen, Erklärungen und Lexikaeinträge im Anhang und durch die Nachwörter von Robin Furth und Peter David.

Für diese Graphic Novel wird nicht gekleckert, sondern geklotzt, und das ist gut so.

Doch trotz der Ausstattung und in diesem Fall neu eingefügten Handlung um Roland, Cuthbert und Alain, die sich der Macht des Scharlachroten König entziehen müssen, gefällt mir Stephen Kings Original besser – nicht zuletzt, weil ich eigene Bilder produzieren kann und ich lieber mehr und viel lese, als Bilder  anzusehen.

Für Comicfans jedoch ein Muss!

Wer lieber die Hardcoverausgabe bevorzugt, der muss bis Mai warten, dann erscheint der 2. Band beim Splitter Verlag, kostet jedoch nicht 19,95 € sondern 39,80 €.

Stephen King
(Robin Furth, Peter David, Jae Lee, Richards Isanove)
Der dunkle Turm – Der lange Heimweg
Graphic Novel
Heyne Verlag, 2009
208 Seiten
ISBN 978-3453265790
19,95 €

© Cover: Heyne Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.