Romanideen

Schon sehr lange gehe ich mit einer Idee schwanger. Die Idee ist nach wie vor im Planungsstadium, d.h. eine Befruchtung hat noch nicht statt gefunden, auch wenn ich heute die ersten Romansätze geschrieben habe. Nur ein paar wenige, ein Bild, das sich plötzlich in meinem Kopf festgesetzt hatte und bevor es wieder verschwunden war, wollte ich es schon mal aufschreiben. Es gibt einen Titel … und ja, diese Idee. Und dann gibt es da noch ein sehr großes Problem: Ich bin mir nicht sicher, ob ich schlau genug bin, um die Idee umzusetzen. Alles kann ich recherchieren und vieles erlernen, aber manches muss ich verstehen, und in diesem speziellen Fall denke ich sehr oft, dass mir das physikalische Wissen fehlt. Ich fange hier und da an, darüber zu lesen. Über dieses spezielle Thema. Mein Kopf raucht schon bei den ersten Sätzen und ich wende mich wieder ab. Das ärgert mich. Tatsächlich wüsste ich einen Autor, der das Thema umsetzen könnte und das sogar zu seinen bisherigen Romanen passen würde. Aber er wird mir kaum helfen und meine Idee verschenken möchte ich auch nicht. Eine Zwickmühle.Vielleicht muss ich es simpler angehen, vielleicht darf ich es schlichtweg nicht sooo genau nehmen. Vielleicht würde das funktionieren, aber … aber …

4 Kommentare:

  1. Hallo Ola,

    danke für den Tipp. Das mit der Uni ist schwierig, weil es zu dem Thema keine Uni in nächstes Nähe gibt, aber ich habe schon mit drei kompetenten Herrn gesprochen und festgestellt: SO gehts leider nicht.
    Aber der Buchtipp ist perfekt – für spätere Sachverhalte!

    Beste Grüße, Nicole

  2. Hallo Nicole,

    da geht es Dir wie mir … ich habe soviele ungeschriebene Bücher in meiner Tastatur … Und gute Ideen …

    Aber ich habe einen Tipp für Dich:-) Mache einen Aushang an der Uni und suche Dir einen Physikstudenten, der Dir das entsprechende Sachgebiet erklärt… Die wollen a) nicht viel Geld und b) musst Du denen Deine Idee nicht mitteilen. Es gibt übrigens einige nette Bücher (u.a. Dr. Michael Harder), die wissenschaftliche Texte für den normalen Sachverstand übersetzen und das sogar humorvoll.

    Viel Erfolg Dir und vielleicht hilft Dir der Tipp

    Ola

  3. Ich erkläre dir den Sachverhalt mal nächste Woche. Vielleicht denke ich ja noch zu kompliziert, wäre möglich.

  4. Glaub an Dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.