“Anam Cara”: 6 Jahre lieferbar

Im Oktober 2003 erschien „Anam Cara – Seelenfreund“ im Atlantis Verlag und wurde 2004 sowohl beim Deutschen Phantastik Preis, als auch beim Deutschen Science Fiction Preis 2004 nominiert und dann einmal vom Publikum, einmal von einer Jury auf den 2. Platz gewählt.

6 Jahre lang wurde das Buch stets durch den Großhandel bzw. die Barsortimente vertrieben. Ich habe mir sagen lassen, darauf könne ich mir etwas einbilden.  Viele Bücher würden bereits früher rausgenommen oder als nicht verkauft an die Verlage zurückgesandt.

Dies war mit „Anam Cara – Seelenfreund“ jedoch nicht der Fall. Doch jetzt hat mich das Barsortiment entfernt. Bei amazon, buecher.de & Co. gibt es den Roman somit nur noch über Gebrauchthändler oder Antiquariate.

„Anam Cara – Seelenfreund“ ist jedoch nach wie vor direkt beim Verlag zu beziehen.

Nachtrag:

Soeben macht mich jemand darauf aufmerksam, dass der Roman bei abebooks zurzeit für 34,95 € erhältlich ist. Ich gebe zu, für einen kurzen Moment ehrte mich das, aber realistisch ist der Preis nicht.

3 Kommentare:

  1. Hallo Mirja,

    nun es sei dir verziehen. Aber dein Interesse freut mich.
    Der Nordcon ist nicht mal eben so um die Ecke und ich bin privat wie beruflich in der letzten Zeit (Monaten, ja Jahren) sehr eingespannt. Ein „Freimachen“ erscheint mir zurzeit sehr schwierig.
    Aber irgendwann komme ich. Versprochen!

    Beste Grüße, Nicole

  2. Ach, deshalb!
    Ich wollte neulich einen Gutschein bei thalia.de einlösen und hatte an „Anam Cara“ gedacht. Das war aber „nicht mehr lieferbar“. Bei Amazon dagegen war es noch lieferbar – jetzt auch nicht mehr. Der Gutschein ist dann der Liebe zwischen Bella und Edward zum Opfer gefallen, verzeih mir. Danke für den Hinweis, dass es das Buch noch beim Verlag gibt! Nebenbei: Wieso sieht man dich nicht mal bei Lesungen oder Workshops beim Nordcon?

  3. Dass das Buch länger als vielleicht bei Kleinverlagen üblich zu beziehen war, wundert mich nicht. War schließlich ’n Klassebuch (kein Klassenbuch)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.