Zu- und Absagen

Wie gestern erwähnt, schreibe ich immer auf, was ich gemacht und wohin ich welches Manuskript oder welche Geschichte geschickt habe.

Sobald eine Zusage kommt, wird dieser Eintrag in grün markiert, eine Absage wird schlichtweg durchgestrichen. Fast jede Woche schicke ich irgendetwas irgendwohin.

Dass mehr Absagen als Zusagen kommen, liegt auf der Hand. Gestern kamen zwei Absagen, einmal für „Mein Märchen“, in der anderen wurde mir mitgeteilt, dass ich bei einem Kurzgeschichtenwettbewerb, an dem über 700 Geschichten eingereicht wurden, nicht in die Top 20 gekommen bin. Extra für Wettbewerbe schreiben ist stets eine Herausforderung, klappt es dann nicht, ist es jedoch für die Geschichte schade, denn die bleibt dann meist in der Schublade. Wenn ich nicht irgendwann eine Veröffentlichungsmöglichkeit dafür finde, werde ich diese (und ältere) Storys bestimmt mal im Blog zur Verfügung stellen.

Nun kam gestern aber auch noch eine Zusage. Mein Artikel über Antiquare und Katzen wurde für das Magazin „Aus dem Antiquariat“ angenommen. Das freut mich sehr. Weitere Details dazu folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.