Robert Feldhoff starb im Alter von 47 Jahren

Soeben erreichte mich die Nachricht, dass Perry Rhodan Autor und Expokrat Robert Feldhoff im Alter von 47 Jahren verstarb.

Ich bin zutiefst erschüttert und finde kaum Worte. Robert Feldhoff lernte ich auf der Buchmesse kennen. Er war einer von diesen sehr attraktiven Männern, viel beschäftigt, Autogramme gebend – jung, und doch ein Perry Rhodan Urgestein. Ich kannte ihn kaum, und doch kannte ich ihn, denn wer sich mit Perry Rhodan beschäftigt oder schon einmal für einen Zyklus geschrieben hat, kam an Robert Feldhoff nicht vorbei.

Allen Angehörigen und Freunden mein tief empfundenes Mitgefühl! Ich denk an euch!

Hier die Mail, die mich heute Morgen erreichte:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,sehr geehrte Damen und Herren,

bitte entschuldigen Sie die Form einer anonymen Mail-Aussendung – aber sie erscheint mir als die beste Möglichkeit, die Kollegen, Geschäftspartner und Freunde der PERRY RHODAN-Redaktion auf einmal zu informieren. Leider gibt es hierfür keinen positiven Anlass.
Am frühen Morgen des Montag, 17. August 2009, erlag der PERRY RHODAN-Autor Robert Feldhoff seiner schweren Erkrankung. Feldhoff, der 1962 in Schorndorf geboren worden war, konnte vier Wochen zuvor noch seinen 47. Geburtstag feiern.
Als PERRY RHODAN-Autor und als Verfasser der Exposés prägte er die Serie über viele Jahre hinweg. Sein letzter Roman war »Evolux«; der Band mit der Nummer 2450 erschien bereits im Sommer 2008.
Robert Feldhoff, der in den letzten Monaten aufgrund seiner Krankheit pausierte, hatte stets gehofft, wieder aktiv an der PERRY RHODAN-Serie mitschreiben zu können. Bis zuletzt nahm er Anteil an der größten Science-Fiction-Serie der Welt.
Seine Beisetzung findet am heutigen Freitag,  21. August 2009, im engsten Familien- und Freundeskreis in Oldenburg statt. Auf unserer PERRY RHODAN-Homepage steht ein ausführliches Nachwort bereit. Für diejenigen, die sich von ihm verabschieden wollen, hat die PERRY RHODAN-Redaktion ein elektronisches Kondolenzbuch eingerichtet http://www.perry-rhodan.net.

—-Weitere Links zu Robert Feldhoff:

Vita von Robert Feldhoff auf Perry Rhodan.de

Nachruf zu Robert Feldhoffs Tod auf Perry Rhodan.de

Robert Feldhoff bei wikipedia

Robert Feldhoff hier im Blog

5 Kommentare:

  1. Twitterstimmen:

    @Weltenkreuzer: „Robert Feldhoff ist tot. Die #Perry-Rhodan-Hefte nach seinen Exposés haben in mir die Liebe zu #Sci-Fi geweckt.(http://bit.ly/3HgY07)“

  2. Weitere Stimmen auf Twitter:

    @KaiMeyer: „… Wir kannten uns nicht besonders gut, aber man musste ihn mögen, sobald man ihm einmal persönlich begegnet war.“

  3. Als Anhang möchte ich hier die Reaktionen auf Twitter posten, die bei mir ankommen:

    @LEBENdig: „Beileid wegen Robert Feldhoff.“

    @Atlan67: „Bin sprachlos. Kannte ihn zwar nur von Cons, bin aber erschüttert.“

    @loogee: „Da bin ich auch fassungslos. Mit 47 (bin 44)! Lese zwar keinen PR mehr, aber habe da einiges von ihm in guter Erinnerung.“

    @Emme73: „Ach Du dickes Ei.Ich weiss noch wie er der Neuzugang im PR Team war 🙁 Mein Beileid an die Familie :(((“

    @herzgedanke: „Mein Gott, mit 47 …“

    @ishtar_:“ups. das ist ja… tragisch. *schnief*“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.