Aus dem Jahre 1853

Armin 1Es wird mal wieder Zeit,  an den Schrank mit den antiquarischen Büchern zu gehen und eins hinauszuziehen, um es hier vorzustellen:

Das Buch ist etwas größer als DIN A 6 und sieht aus wie ein schlichtes Notizbuch. Kein Titel, kein Aufdruck, kein Klappentext.

206 dünne, stark vergilbte, teils fleckige Seiten.

Armin 2

Ausgewählte Novellen von Ludwig Achim von Arnim

Zweiter Theil (Das ist kein Schreibfehler, so steht es im Buch.)

erschienen in der Reihe „Klassiker des In- und Auslandes.  XVI. Band

Verlag von Hofmann und Comp. aus dem Jahre 1853Ich habe diese Buch vor einiger Zeit vom Trödelmarkt mitgenommen, obwohl es keine Zeichnungen hat, weil es hier die Schlichtheit war, die meine Aufmerksamkeit erregte.

Ein Kommentar:

  1. Pingback: Rezension: »Zu Gast in Highclere Castle – Geschichten und Rezepte aus dem echten Downton Abbey« von Countess of Carnarvon / Callwey Verlag – Nicole Rensmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.