Horror-Frauen

Wir sind nicht alleine.  In dem Artikel „Frauen an die Ohnmacht“ von David Steinitz, heute bei sueddeutsche.de erschienen, geht es um Frauen, die Horrorfilme ansehen, sich für weiblichen Horror in Filmen engagieren. Allerdings wird auch darin geschrieben, dass Hollywood die Hauptrollen eines Horrorfilms verstärt mit weiblichen Schauspielern belegen will. Dabei wissen wir, die sich schon seit Jahren mit dem Horrorgenre in Buch und Film beschäftigen, dass das Böse sehr häufig von einer Frau verkörpert wird.

Dennoch: Durchaus lesenswerter Aritkel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.