Mal ein kleiner Rundumschlag

Ab sofort gibt es den Twitter-MitmachRoman auch chronologisch zum Nachlesen.

Heute war ich im Rotationscafé. Dort findet am 08.11. die erste Lesung zu „Regenbogenläufer“ statt. Das Café kannte ich natürlich noch von „Firnis„, aber ich wollte Plakate und Lesezeichen abgeben. Ich bin sehr gespannt und zwischendurch – wie immer – ein bisschen aufgeregt.

Ich habe die besten Newsletter-Abonnenten, die ich mir vorstellen kann. Warum? Sie wissen schon warum. Danke. 🙂

Hier und da habe ich ein paar Leute wegen Interviews und anderen Anfragen angemailt. Die werden sich vermutlich bedanken, wenn sie von der Buchmesse kommen. Aber ich kann ja auch nichts dafür, wenn sie sich dort „vergnügen“ müssen und ich hier bleibe, um zu arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.