Vorbereitungen & Aktivitäten

Die letzten Tage waren komplett ausgefüllt, aber das ist in den letzten Wochen, fast Monaten schon so. Nun sind aber erst mal alle interaktiven Aktivitäten beendet. Ich bereite mich nun auf die Lesungen am 08.11. und 13.11. vor. Und das geht diesmal weit über Leseabschnitte suchen und lesen üben hinaus. Neben der Versteigerung am 08.11. wird es, wie schon erwähnt, noch eine besondere Form der lesenden Präsentation geben. Nein, ich stehe nicht auf dem Kopf, während ich lese … schlimmer… für mich. Quatsch, ich habe es ja so gewollt und bin selbst gespannt, ob es klappt, wenn nicht … Pech.

Ein größeres Problem sehe ich zurzeit, was die Bücher betrifft. Die sind nämlich nach wie vor nicht da. Die Druckerei zickt anscheinend oder ruht sich auf den mir noch nicht ersichtlichen Lorbeeren aus. Sorry, aber ich bin ein bisschen ungehalten diesbezüglich. Der Verlag versucht alles, Zusagen gab es … nun ja, noch ist die Woche nicht vorbei. Einzig  ein Exemplar, das schon auf der Buchmesse seine Kreise zog, habe ich heute bekommen. Nur so für mich. Aber das ist wirklich nur ein Vorabexemplar und an den Ecken schon abgestoßen, außerdem sind da noch ein paar Fehler drin.

Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf die Premieren-Lesung und bin auf das Publikum gespannt, bei einem Buch für „Groß & Klein“, ist es schwer einzuschätzen, ob mehr „Große“ oder  mehr „Kleine“ kommen.

Schon bald wird es mit @NicolesStory weitergehen. Ich schreibe nicht daran, ich bereite auch nicht vor, denn ich will die Abschnitte aktuell halten und sofort online setzen. Alles andere würde den Sinn dieser interaktiven Twitter-Geschichte nicht unterstützen.

In dieser Woche geht auch noch mal ein Newsletter raus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.