Beschämend

In den Acht-Uhr-Nachrichten im Radio wurde über Haiti berichtet. Wörter wie Verzweiflung, Stichwunden, Hunger, Tote prägen sich schon vor dem Frühstück ein und hallen noch im Studio von den Wänden, da wird – immer noch in den Nachrichten – über das Unwort des Jahres erzählt.

Wie klein und beschämend unsere europäischen Probleme doch sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.