Abgebrochen: »Der Geschmack von Apfelkernen« von Katharina Hagena

Der Geschmack von Apfelkernen von Katharina Hagena

Der Geschmack von Apfelkernen von Katharina Hagena

Auch ich lasse mich manchmal von Bestsellerlisten oder übermäßig vielen, positiven Rezensionen beeinflussen. Und so kaufte ich Katharina Hagenas 2008 im Kiepenheuer & Witsch Verlag erschienenes Werk.

Erster Satz: »Tante Ann starb mit sechzehn an einer Lungenentzündung, die aufgrund ihres gebrochenen Herzens und des noch nicht entdeckten Penizillins nicht heilen konnte.«

Der Titel bringt Kindheitserinnerung hervor. »Der Geschmack von Apfelkernen« – daran erinnert sich vielleicht der ein oder andere, wenn er – fast todesmutig – die Apfelkitsche gegessen hat. Ich erinnere mich daran. Ich erinnere mich daran, wenn wir auf Fahrradtouren so viel Hunger hatten, dass wir alles aufaßen, was wir in unseren Taschen eingepackt hatten – auch die Apfelkerne. Ich erinnere mich an den Geschmack: ein bisschen nussig und bitter. Ich erinnere mich, dass manche die Apfelkitsche nicht mochten und behaupteten, die Apfelkitsche sei giftig. Aber ich aß sie und ich habe es überlebt. Ich erinnere mich sehr genau daran.

Und so besteht dieses Buch aus aneinandergereihten Erinnerungen der Ich-Erzählerin, die – bis auf den Geschmack von Apfelkernen – aber nicht zu mir überspringen wollen. Auch die oftmals fragmentieren und unzusammenhängenden Sätze empfand ich nicht als literarische Kunst. Zwar zeigten sie, dass Erinnerungen nicht immer nach der Reihe auftauchen, dass Erzählungen – Erinnerungen aus der Vergangenheit – oftmals abgehakt zurückkehren – diese Erzählart störte jedoch den Lesefluss.

Somit habe ich das Buch leider nicht beendet und kann keine ausführliche Rezension schreiben. Aber so wie manche den Geschmack von Apfelkernen mögen und andere nicht, sind auch die Lesegeschmäcker unterschiedlich. Welch Glück!

Katharina Hagena
Der Geschmack von Apfelkernen
Kiepenheuer & Witsch, 2008
Hardcover mit Umschlag und Lesebändchen
ISBN 9783462039703
253 Seiten
16,95 €

Der Roman ist als Taschenbuch für 8,95 € und als Audiobook für zurzeit 11,95 € erhältlich.

© Cover: KiWi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.