31 Tage – 31 Bücher: Tag 3

Das Bücher-Blog-Stöckchen: Tag 3 – Dein Lieblingsbuch.

Lieblingsbücher sind diejenigen, die mir noch Jahre später in Erinnerung geblieben sind und die mich veranlassten, mehr von diesem Autor oder der Autorin zu lesen.

Ich kann also nicht nur ein Buch nennen, das wäre nicht nur unfair all den guten Büchern gegenüber, sondern ist auch schlichtweg nicht möglich.

„Das letzte Gefecht“ von Stephen King würde mir heute vielleicht stilistisch nicht mehr so zusagen, aber die Geschichte zwischen Gut und Böse und die Charaktere die King in seinem Werk geschaffen hat, sind einzigartig und haben mich 1985 zum Stephen King Fan werden lassen.

„Das Parfum“ von Patrick Süskind habe ich erst vor vier Jahren gelesen, aber Süskinds Schreibstil hat mich begeistert. Und so folgten seinem bekanntesten Meisterwerk alle seiner Bücher.

Zu meinen Lieblingsbüchern gehört auch „Die Bücherdiebin“ von Markus Zusak, weil es mich zum Weinen brachte. Kein anderes Buch hat so viel Emotionen ausgelöst. Abgesehen davon ist es toll geschrieben.

Es gibt noch zahlreiche weitere Bücher, die ich sehr gut finde. Aber ich will es bei diesen dreien erst einmal belassen. Ich muss ja noch 28 Tage zum Thema Bücher beantworten, und brauche noch ein paar Bücher, über die es sich zu sprechen lohnt – oder eben nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.