Story 4 U: „Miezi, o Miezi“

Webseitenlogo www.nicole-rensmann.deDie heutige Story ist mit sieben Seiten ein bisschen zu lang, um sie in den Blog einzustellen, darum gibt es sie als pdf zum Herunterladen. Geschrieben habe ich die Geschichte für einen Wettbewerb, der von Autorenhaus.de ausgelobt wurde. Inzwischen ist „Miezi, o Miezi“ in dem ebook „Im Dutzend vielfältiger“ veröffentlicht.

Ich wünsche euch viel Spaß bei dem etwas gemeinen, teils blutig-bissigen „Eifersuchtsdrama“.

„Miezi, o Miezi“ von Nicole Rensmann – jetzt herunterladen und lesen!

 

xx

xx

6 Kommentare:

  1. Kein Problem, das war auch sehr gedankenlos von mir. Verzeihung!
    Liebe Grüße,
    Nikola

  2. Sehr witzig! Ich konnte mich beim Lesen kaum auf dem Stuhl halten. Das Ende allerdings – ich schäme mich jetzt, dass ich mich so gut mit der vermeintlichen Protagonistin identifizieren konnte.;-)

    Wirklich sehr spannend zu lesen!
    Liebe Grüße,
    Nikola

    P.S. (Lösung gelöscht – Sorry, es soll ja noch für andere Leser spannend bleiben. Danke für das Verständnis und fürs lesen, Nicole)

  3. Pingback: Beziehungsgeschichten « Heinrichs Blog

  4. Ach, machen Sie sich nicht extra Arbeit damit. Als PC Urgestein will ich immer „tunen“. Manchmal ist es nicht wichtig!

  5. Danke, Heinrich!

    Dass der Link mit vgwort verknüpft ist, hängt damit zusammen, dass VG Wort die Klicks zählt und den Autor danach bezahlt. Keine Reichtümer natürlich, aber ein kleines Zubrot.
    Ob das anders machbar ist, muss ich mal prüfen.

    Gruß, Nicole

  6. Liebe Nicole,
    Sie sind ja immer für eine Überraschung gut, man ist vorgewarnt. Aber wer hier behauptet, er konnte sich den Ausgang der Geschichte schon denken, kommt sofort an den Lügendetektor 😉
    Gruß Heinrich

    P.S. ab und zu „klemmt“ der Downloadlink ein wenig.
    Solche Downloads würde ich direkt auf den Webspace/Server stellen und nicht über vgwort und wp umleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.