Andreas Eschbach im Wuppertaler Theater

Advent hin oder her … es gibt natürlich noch viele andere erwähnenswerte Ereignisse. Und heute habe ich zufällig entdeckt, dass am 07. , 09. und 19. Februar 2012 „Eine Billion Dollar“ nach dem Roman von Andreas Eschbach als Theaterstück auf den Wuppertaler Bühnen aufgeführt wird. Die Bühnenfassung stammt von Thomas Melle, das Stück beginnt um 19.30 h und geht voraussichtlich 2 Stunden und 55 Minuten.

Ich finde es toll, wenn Filme oder Theaterstücke von noch lebenden deutschen Autoren produziert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.