Das 8. Türchen platzt fast aus den Angeln …

Der Nikolaus ist zwar längst auf dem Weg ins Niemandsland, aber er hat noch ein bisschen zurück gelassen.

Hinter dem 8. Türchen versteckt sich heute nicht nur historischer Lesestoff mit den „Rokoko Geschichten“ (mit meiner Story über das Leben von Fragonard, die auch im eBook „Im Dutzend vielfältiger“ enthalten ist), sondern auch einmal „Küsse in Tüten“, ein Stück Schokolade (nicht zu viel, es soll ja nicht auf die Hüften gehen), eine Flasche weißer Glühwein (Schwedischer Glögg) und natürlich eine signierte Karte von „Niemand“.


Wie kann ich mitmachen? Ihr wisst es längst, doch für alle, die neu dabei sind: (Adventskalender 2011 – Eine Anleitung)

Die Kurzform: “Teilen” heißt das Lösungswort. Ob im eigenen Blog, auf der Webseite, bei Twitter, Facebook, SchülerVZ, youtube, im Gästebuch irgendeines Unbekannten oder sonst einer Plattform ist nicht wichtig, aber der Link sollte in den Kommentaren  (für Facebookler: bitte unter http://blog.nicole-rensmann.de – Danke.) hier im Blog gepostet werden. Vielen Dank und viel Glück!

12 Kommentare:

  1. hier kannst du es sehen

  2. Och wie lecker 🙂 Auf ein Neues, viel Glück an alle!!

  3. Hi, Ich mache gerne mit und habe auf meinem Blog einen Dauerlink (rechts unter Links) gesetzt.

    grüße
    Kani

    http://project-stylish.livejournal.com/

  4. Danke für deine Mühe. Ich glaub dir das schon! 🙂

  5. Hab dich heute nochmal in einer andern Gruppe geteilt 🙂 Und nochmal auf meiner Pinnwand 🙂

    (Irgendwie bin ich einfach zu doof nen einzelnen Beitrag zu verlinken – also hier ist mein Profil 😉 Die Beiträge zu deinem Blog sind öffenlich)

    https://www.facebook.com/VeroPir

  6. https://www.facebook.com/#!/PartnervermittlungHerzduett.
    DANKESCHÖN!!! Ich freue mich über den handsignierten Roman CIARA von Nicole Rensmann. Liebe Grüße, Kerstin

  7. https://twitter.com/#!/Pepitasangria
    und hier ist mein Link.
    Schönen Tag noch.

  8. Auch heute wieder ein Tweet von mir:

    https://twitter.com/#!/LindaHeuchele

    LG

  9. Wolfgang Brandner

    Schönen guten Morgen am Feiertag Mariä Empfängnis,

    voilà, in bewährter Manier hier mein Tweet:
    http://twitter.com/#!/web8970/status/144659312684449792

    Auf einen möglichst streßfreien Tag
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.