Die Nominierungsrunde zum DPP geht in die Endphase

Es ist schon viele Jahre, dass mein Roman „Anam Cara – Seelenfreund“ auf der Nominierungsliste des Deutschen Phantastik Preises stand, und das in zwei Kategorien. Wie „Anam Cara – Seelenfreund“ erschien auch „Niemand“ im Atlantis Verlag.

Doch „Niemand“ ist 2012 herausgekommen und darf erst im nächsten Jahr gewählt werden, aber wenn dir die offizielle Webseite von „Niemand“ gefällt, die ist bereits seit 2011 online, dann stimme doch für www.wer-hat-angst-vorm-schwarzen-mann.de in der Kategorie „Beste Webseite“ ab. Und da die Illustrationen dort und im Buch von Timo Kümmel stammen, wäre eine Nominierung für ihn als Bester Grafiker durchaus passend, finde ich.

Unter www.deutscher-phantastik-preis.de findest du alle weiteren Informationen zum Preis. Die Nominierungsrunde endet am 01.07.2012.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.