Stromschwimmer

Stromschwimmer sind auch im Niemandsland ein großes Thema. Ich schwimme nicht gerne mit dem Strom, aber seit NIEMAND ist vieles anders. NIEMAND ist bei Facebook, Twitter und google+ vertreten. Um NIEMAND auch auf anderen Unternehmerseiten nicht nur als namenlosen und gesichtslosen NIEMAND vorstellen zu können,  ist ein Administrator nötig, der ein Gesicht, einen Namen und einen Facebook-Account hat. Bei google+ ist das übrigens auch so. Ich habe zwar bei Facebook darüber nachgedacht, ob es nicht reizvoll ist, NIEMAND als NIEMAND zu präsentieren. Ein blaues, namenloses Feld sieht aber seltsam aus und spricht nun einmal nicht an. Also habe ich mich, nach ein paar schlaflosen Nächten, bei Facebook angemeldet. Eigentlich hatte ich vor, nur als Admin zu agieren und soweit das möglich ist, meinen Account nicht öffentlich zu machen. Das hatte ich eingestellt – dachte ich. Aber Facebook will das natürlich anders und dummerweise habe ich, weil er die Illustrationen zu NIEMAND geliefert hat, Timo Kümmel als Freund hinzugefügt. Ein Fehler, zumindest auf Facebook. Denn danach rasselten die Freundschaftsanfragen rein. Und ich stand vor dem Problem: Lehne ich sie ab und gelte dann als arrogante, dumme Kuh  – eine durchaus nachvollziehbare Beschuldigung. Oder nehme ich die Anfragen an und ziehe die Seite als Autorenseite und zusätzlich als Unternehmerin für GPS2all und den PC&Büro-Service  auf – die längst auch auf Facebook sind und dort eine völlig andere Klientel ansprechen sollen, als mit den Internetseiten.

Ich habe mich für letzteres entschieden. Eine Entscheidung, die ich tragen muss. Ich kann aber schon jetzt sagen, dass ich die letzten zwei Jahre ohne soziale Netzwerke  nicht missen möchte – sie waren die kommunikativsten, die ich bisher hatte. Doch jetzt hat eine neue Ära  begonnen, die ich -aus marketingstrategischen Gründen  leben werde.

Manchmal gibt es Ziele, die nur dann erreicht werden können, wenn du mit dem Strom schwimmst – zumindest für den Zeitraum, der für das Erreichen deines Zieles nötig ist. 

In diesem Sinne: Wir lesen uns, hier oder auf einem anderen Kanal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.