NIEMAND stellt vor: Nicole Rensmann

Keine Webseite ohne Illus, keine Illus ohne Geschichte, keine Geschichte ohne Phantasie. All diesen Wirrwarr von Niemand, Niemand Sonst, Überhaupt Niemand, dieser Nina, dem Drecksack, der ABK, den Goldgelockten-Giganten-Greislingen, dem Krug, dem blauen Feenkraut und überhaupt alles, hat sie sich ausgedacht: Die Nicole Rensmann. Wieso eigentlich?

Einmal die deutsche Sprache genauso verwenden, wie sie ausgesprochen wird. Schimpfwörter, Phrasen, geflügelte Wörter Realität werden lassen, etwas total verdrehtes, beklopptes, phantasiereiches schreiben – das war ihr Ansinnen. Keine Einschränkungen, keine vom Lektor angemahnten „falschen Bilder“, kein „Das gibt es nicht“.  Im Niemandsland gibt es alles und es geht auch alles!

Mit den ersten Worten entstand eine tiefe Verbindung zwischen Autorin und Niemand, so tief, dass sie NIEMAND liebevoll als „Ihr Märchen“ bezeichnete und heute als das beste empfindet, das sie bisher geschrieben hat. Das Tolle aber ist, Niemand mögen verdammt viele Leser und das lässt Nicole nach leckerlieblichzuckersüßer Mandarinen-Apfel-Mischung riechen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.