Die Grafiken aus „Oma liest vor“

Kinderbücher brauchen Bilder, überhaupt alle Bücher sollten mit Illustrationen versehen werden – das macht sie besonders.

Auch in „Oma liest vor – Sieben Weihnachtsgeschichten und ein Gedicht“  finden sich Illustrationen wieder, denn warum sollte ein eBook nicht auch besonders sein dürfen? Die zwanzig Jahre junge Künstlerin Nero hat Luzifee, dem Christkind und dem Weihnachtsmann neue Gesichter und ein neues Outfit verpasst. Mit ihren Grafiken zieht ein Hauch von Manga ins Wolkenschloss ein. Nero zeichnet so lange sie denken kann. Sie hat verschiedene Mangaka-Zeichenkurse absolviert und probiert unterschiedliche Maltechniken aus. Am Liebsten zeichnet sie jedoch mit Bleistift. Die Illustrationen für dieses eBook sind ihr erster Ausflug in die Welt des professionellen Zeichnens. Ich bin der Meinung, da dürfen ruhig mehr kommen. Anfragen werden gerne weitergeleitet.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Ein Kommentar:

  1. Pingback: Nicole Rensmann » Neue Fan-Art zu NIEMAND

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.