Original und Fälschung

Es ist schon eine Weile her, dass ich von „Alten Schinken“ erzählt habe. Damit meine ich nicht „totes Fleisch“, sondern Gemälde, deren Maler schon länger nicht mehr unter uns weilen und deren Bilder mehrfach kopiert wurden. Der französische Maler Jean-Honoré Fragonard malte nachfolgendes Original im Jahre 1776.  „Das lesende Mädchen“ ist ein sehr bekanntes Gemälde, über das ich jedoch erst mehr erfuhr, nachdem ich zufälligerweise an ein Replikat dieses „Alten Schinkens“ kam.

Auf der Suche nach einem neuen Avatar, der sich deutlich von meinem realen Porträt unterscheiden sollte, hatte ich die Idee… aber naja… seht doch einfach selbst. Wer findet den Unterschied?

 

 

 

Ein Kommentar:

  1. Jutta Heidenreich

    Fälschung trägt eine Brille und sieht dir ähnlich. Viele Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.