Abgecheckt: Calu. Naturkosemtik No. 3, 4a und 4b

Produktest_Calu2Testeritis-Siegel2Kosmetikhersteller geizen nicht mit Proben, wenn es darum geht Frau und Mann ein neues Produkt zur Pflege von Kopf bis Fuß vorzustellen. Der Markt ist riesig, die Konkurrenz groß, der Verbraucher anspruchsvoll. Drogeriemärkte und Discounter bieten längst hochwertige, aber deutlich günstigere Produkte von Duschgel bis Anti-Aging-Creme an. Ob Proben oder Produkttests, der private Anwender ist gefragt und kann – wenn er Zeit und Lust dazu hat – Proben anfordern und sich für Produkttests bewerben.

Calu. Naturkosmetik bietet allen testfreudigen Damen – und Herren! – ein kostenloses Produktpaket  im Wert von 21,70€, das aus drei verschiedenen 15 ml Tuben (Originalgröße) besteht:

  • No 3 Powerserum
  • No 4 a Feuchtigkeitsspendende Creme für jeden Tag
  • No 4 b Vitamincreme

Calu. Naturkosmetik basiert auf unterschiedlichen Komponenten, die sich miteinander ergänzen, aber auch einzeln angewendet werden können. Die üblichenCreme1 Werbesprüche „Für eine Haut wie Samt und Seide“ perlen bei mir ab, als hätte ich mich vorher mit reinem Olivenöl geduscht. Was zählt, ist nur die eigene Erfahrung, denn jede Haut ist anders. Als positiv erachte ich jedoch die Herstellung in Deutschland auf pflanzlicher Basis und die Tatsache, dass alle Produkte paraffinfrei, vegan und frei von synthetischen Farb-, Duft und Konservierungsstoffe sind. Zumindest steht es so in der Broschüre und als Verbraucher muss  ich von der Richtigkeit der Daten ausgehen.

Alle oben genannten Cremes sind in der 15 ml Tube und in einem 50 ml Spender erhältlich, die Preise im Katalog des Herstellers variieren bei den drei Produkten von 6,90 €/pro Tube und 16,90€/pro Spender.

Produkttest_Calu1Der Powerserum-Test

Das Calu. Powerserum No 3 verspricht Glättung und einen vitalisierenden Energiekick für meine Haut und soll auch bei Männern direkt nach der Nassrasur bevorzugt werden. Die Creme ist leicht gelblich und etwas flüssiger als die nachfolgenden Cremes. Ohne Duftstoffe, was gut für

Allergiker und Menschen mit sensibler Haut ist, riecht die Creme neutral. Sie lässt sich gut eincremen, zieht schnell ein. Meine Haut fühlte sich danach gut an – jedoch nur kurze Zeit. Ich musste nachcremen.

Der Hydrocreme-Test

Die Emulsion mit der No 4a spendet, so heißt es im Prospekt, dank der enthaltenen Aloe Vera, Feuchtigkeit. Weitere natürliche Bestandteile wie Lindenblütenextrakte oder Olivenöl schützen die Haut. Einen Dauertest kann ich nicht durchführen, auch mithilfe von dermatologischer Technik kann ich nicht nachprüfen, ob meine Haut für die Zukunft schöner wird.  Die Creme ist weiß, riecht aber sehr dezent und angenehm, vermutlich nach Lindenblüten. Sie lässt sich gut eincremen, zieht sofort ein, fettet nicht und lässt sich sehr schön verwenden. Allerdings musste ich auch wieder nachcremen und verwendete dafür die No 4b – die Vitamincreme.

Der Vitamincreme-Test

Creme2Diese Creme wurde speziell für trockene und sensible Haut entwickelt. Perfekt für mich. Vitamin E, Mandel- und Jojobaöl versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, das enthaltene Rosenblütenextrakt verleiht der Creme einen dezenten und angenehmen Rosenduft. Mit der No 4b aus dem Calu. Naturkosmetik-Sortiment habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Diese Creme macht meine Haut wirklich zart, wenn ich das so schreiben darf. Dieses unangenehme Spannungsgefühl auf der Haut entstand hier gar nicht erst. Allerdings ist sie relativ fettig und braucht einige Zeit bis sie komplett eingezogen ist.

Großer Vorteil: Ich habe auf keine der drei Cremes allergisch reagiert, meine Haut juckte nicht und sah frisch aus.

Fazit: Die Serie Calu. Naturkosemtik bietet hochwertige, kontrollierte Produkte auf natürlicher und veganer Basis, die ihren Preis haben (dürfen). Da jede Haut unterschiedlich ist, empfinde ich eine Empfehlung als unangemessen. Dank des kostenlosen Produktpakets, das jeder bei Calu. Naturkosmetik anfordern kann, sollte Frau und Mann selbst ausprobieren, ob die Produkte für sie passend sind. Die Produkte sind nicht im Handel, sondern nur online oder per Katalogbestellung zu beziehen. Ich selbst werde nicht von meiner bisherigen Tages- und Nachtpflege abweichen.

Nachtrag am 19.06.2013 – Ich verwende die Creme jetzt regelmäßig und mein Hautbild hat sich sehr positiv verändert. Rötungen sind fast verschwunden und auch sonst sieht meine Haut im Gesicht sehr fein aus. Das finde ich super. Die kleinen Tuben aus dem Paket sind überraschenderweise sehr ergiebig. Tatsächlich überlege ich, ob ich mich von meinem altbewährten Produkt trennen und eine neue Tagespflege verwenden soll.

 

Vielen Dank an Calu. Naturkosmetik für dieses tolle Produktpaket. 

Links zum Hersteller: 

 

© Fotos / Text / Grafiken: Nicole Rensmann

2 Kommentare:

  1. Pingback: Schnäppchenjäger, Produkttester, Probenjunkie. Lohnt sich das? – Ein Selbstversuch. – Nicole RensmannNicole Rensmann

  2. Pingback: Nicole Rensmann » Schnäppchenjäger, Produkttester, Probenjunkie. Lohnt sich das? – Ein Selbstversuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.