Abgecheckt II: Wärmflasche von Hugo Frosch

Test-Siegel

Ersatzlieferung und eine zweite Wärmflasche mit anderem Verschluss.

Ersatzlieferung und eine zweite Wärmflasche mit anderem Verschluss.

Wie schon Mitte Dezember angekündigt, teste ich Hugo Frosch Wärmflaschen eine weitere Runde. In der Winterzeit verwende ich Wärmflaschen sowieso immer. Hier kann ich also wirklich mal einen Dauer-Test durchführen, und das ohne mich anzustrengen.
Nachdem sich meine Begeisterung über den Verschluss der Öko-Wärmflasche von Hugo Frosch nach einer Woche mit einer leichten Verbrennung legte, schickte mir – als kleine Entschädigung – die Firma Hugo Frosch zweifachen Ersatz. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Vielen Dank.

Vorab: Es gab keine Verbrennungen mehr und die Wärmflasche verwende ich täglich. Doch was macht „die Andere“ zu meinem Favorit?

Wie schon bei der Öko-Wärmflasche mag ich den Bezug. Dieses Pulli-Design finde ich klasse. „Die Andere“ trägt allerdings einen Strickpulli mit Rollkragen. Sehr fein. Der Klassiker aus dem Sortiment von Hugo Frosch wurde aus Thermoplast gefertigt – Made in Germany.

Drehverschluss der Öko-Wärmflasche

Drehverschluss der Öko-Wärmflasche

Das macht die Wärmflasche wieder etwas flexibler, als die Öko-Wärmflasche ohne Weichmacher. Sie riecht allerdings auch nicht nach Gummi und ist sofort einsetzbar.

Verschluss beim Modell Klassik

Verschluss beim Modell Klassik

Der Unterschied zwischen Öko und Klassik liegt allerdings nicht nur am verwendeten Material und der dadurch entstehenden Flexibilität. Auch der Verschluss unterscheidet sich. Bei der Öko-Warmflasche wird der Verschluss auf-, beim Klassik-Modell eingeschraubt. Wird die empfohlene Temperatur des eingefüllten Wassers von 70 Grad überschritten, verformt sich der Verschluss der Öko-Flasche und kann nicht mehr richtig zugedreht werden. Das kann Verletzungen zur Folge haben. Hier ist es also wichtig, das Wasser vor der Verwendung wieder abkühlen zu lassen.

Strickpulli mit Kragen - das trägt Wärmflasche von Welt.

Strickpulli mit Kragen – das trägt Wärmflasche von Welt.

Fazit: Die Klassik-Wärmflasche ist weich, flexibel und hält eine Menge aus. Sie passt sich Bauch, Rücken und Schulter an. Das gefällt mir gut.

Webtipps:

Vielen Dank zum Zweiten an Hugo Frosch!

 

© Fotos / Text: Nicole Rensmann

Nachtrag 17.07.2014

Der Hersteller, die Hugo Frosch GmbH, hat mich darüber informiert, dass die Öko-Wärmflaschen Classic Comfort und Junior Comfort patentierte Wärmflaschen mit Sicherheitsverschluss sind.

2 Kommentare:

  1. Pingback: Abgecheckt: Klassik-Wärmflasche von Hugo Frosch mit Flauschbezug – Nicole Rensmann

  2. Pingback: geekchicks.de » geekchicks am 02.01.2014 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.