Abgelegt unter: Deutschsprachige SciFi.

Abgelegt unter Nicole Rensmann, so steht es neu auf der Webseite von Deutschsprachige SciFi. Vielen Dank. Es ist mir eine Ehre, in der dortigen Datenbank abgelegt worden zu sein.
Was die Deutsche Science Fiction betrifft möchte ich, neben der Veröffentlichung von „Azaretes Sohn“ bei ATLAN, auch Mister Zed“ aus der Rettungskreuzer-Ikarus-Serie erwähnen. Der Roman „Anam Cara – Seelenfreund“ wurde beim Deutschen Science Fitcion Preis 2004 auf den 2. Platz gehoben. Alles SF oder SciFi, wie es jetzt wohl heißt. Ansonsten, das gebe ich zu, habe ich in der Vergangenheit nur ab und an eine Science Fiction Kurzgeschichte verfasst, wie „Abgelaufen“, die in EXODUS # 19 erschien oder „Nebenwirkungen“ (in„Genpest„).

So oder so: Danke für die Erwähnung. Ich freu mich. 

3 Kommentare:

  1. Und ich freu‘ mich über den ersten Link auf mein neues Blog!

    Es ist vor knapp drei Wochen online gegangen und bin daher noch nicht mit allem zufrieden. Vor ein paar Minuten z.B habe ich den Namen abgeändert in „Deutschsprachige Science Fiction“.

    Wenn es von der Struktur mehr oder weniger steht, dann schreibe ich darüber auf meinem eigentlichen Blog unter http://swen.antville.org/ , in der Hoffnung dass es dann Leser findet.

    • Hallo Swen!

      Ach, so ein Blog oder eine Webseite ist ja eh eine Neverending Story, ständig kommt was Neues, ständig möchte unsereins was ändern. Ich wünsch dir viel Erfolg damit und viel Spaß. Und danke noch mal für die Erwähnung! 🙂

      Herzliche Grüße, Nicole

  2. Pingback: geekchicks.de » geekchicks am 17.02.2014 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.