Vom Backen: Warmer Pflaumenkuchen mit Schokostückchen und Zimtsahne

Warmer Pflaumenkuchen mit Schokostückchen und Zimtsahne!

Warmer Pflaumenkuchen mit Schokostückchen

Auf dem Wochenmarkt lösen sie jetzt die Erdbeeren ab: Pflaumen und Zwetschgen. Sie schmecken pur, auf Pfannekuchen oder verarbeitet zur Konfitüre mit Rum und Zimt. Und in dieser Zeit gibt es vermutlich kaum eine Kaffeetafel auf der nicht ein Pflaumenkuchen steht.

Ich habe dieses Jahr schon mehrfach Pflaumenkuchen gebacken. Besonders empfehle ich den warmen Pflaumenkuchen mit Schokostückchen, die so herrlich auf der Zunge zerlaufen, wenn sie noch warm sind. Lecker!

Das Rezept

Pflaumenkuchen mit Schokstückchen und Zimtsahne! Lecker!

Pflaumenkuchen mit Schokstückchen und Zimtsahne! Lecker!

125 g Butter mit
125 g Zucker und
1 Eßlöffel Vanillezucker (oder 1 Päckchen) schaumig schlagen
2 Eier verquirlen und dazugeben
175 g Mehl mit
1 TL  Backpulver und
100 g gemahlene Mandeln vermischen und zu den anderen Zutaten unterrühren.

In einer gut gefetteten und gemehlten Springform verteilen. Rand ist kein Muss. Der Boden darf auch dicker sein.

ca. 750 g Pflaumen waschen, halbieren, entkernen und auf den Kuchen legen.
Backzeit: Bei 175 g ca 60 Minuten backen.

Schokoladenstückchen aus ca. 100 g Blockschokolade schneiden. Ist der Kuchen fertig, auf den heißen Kuchen die Schokostückchen verteilen und im Ofen bei offener Tür (Kochlöffel dazwischen klemmen) stehen lassen.
In der Zeit Sahne schlagen und einen halben Teelöffel Zimt mit etwas Zucker dazugeben.
Der Kuchen schmeckt warm mit Zimtsahne superlecker!

Pflaumen Streusel Tarte

Pflaumen Streusel-Tarte: Hier habe ich eine andere Backform verwendet, der Teig kann dann etwas reduziert werden, um jeweils 25 g (Mehl, Zucker, Butter, Mandeln), der Rest der Zutaten bleibt unverändert.

Varianten

Variante I mit Streuseln

Anstatt Schokoladenstreusel nach dem Backen, darf es auch Streusel vor dem Backen sein:
Dafür
100 g Mehl
60 g Butter und
60 g Zucker zu Streuseln kneten und über den Kuchen geben.
Backen wie oben angegeben.

Variante II mit Pudding

Den Teig zubereiten wie oben beschrieben.
1 Päckchen Vanillepudding wie auf der Tüte angegeben kochen, leicht erkalten lassen, auf den Teig geben und die Pflaumen in den Pudding legen.
Ob mit Streuseln, Schokostreusel oder so … der Rest bleibt wie oben beschrieben.


Lecker sind alle Varianten und wurden nicht erst in diesem Jahr zur Pflaumenzeit getestet!

Ein Kommentar:

  1. Beide Varianten sehen einfach nur lecker aus! Wir bekommen Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.