Interview auf Heimgourmet

Mein Interview auf Heimgourmet

Mein Interview auf Heimgourmet

Sie kochen und kreieren wunderbare Speisen und verzaubern vor allem mit ihren exzellenten Fotos. Ihre Fotos und ihre Beliebtheit sind der Grund, warum sie von großen Portalen und TageszeitungenHeimgourmet-liebt-diesen-Blog gewählt und nominiert werden. Die Leser lieben und verehren sie wie einen prominenten Künstler: Foodblogger.
Ich bin keiner. Klar, kochen und backen, das kriege ich hin und bin dabei nicht selten kreativ, zumindest was die Zusammenstellung der Zutaten betrifft. Aber wenn es um die Fotos geht, bin ich – sagen wir – lieblos. Mir fehlt die Zeit und das Know-how für ein Starfoto mit Ambiente und Accessoires zu meinem letzten Dinner oder dem Kuchen, der dampfend aus dem Ofen kommt.

Dennoch hat mich die  neue Webseite heimgourmet.com ausgewählt und ein Interview mit mir geführt.  Natürlich geht es um backen, kochen, Küche & Co., aber auch ums Bloggen allgemein.
Und Blogger des Tages bin ich heute, am 05.09.2014, auch noch. Wenn das mal nicht zu viel der Ehre ist. Wirklich, ich finds großartig, fühle mich aber auch ein bisschen verkehrt da zwischen all den Profi-Foodbloggern.

Hier geht es zum Interview.

 

 

Ein Kommentar:

  1. Pingback: geekchicks.de » geekchicks am 05.09.2014 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.