Rezension: »Deco Roll Cakes« von Vito Capezzuto oder Backen für die EM

Vorsichtig aufrollen, den Rand abschneiden.

Zum Geburtstag schenkte mir mein Sohn »Deco Roll Cakes« von Vito Capezzuto. Backen entspannt mich. Gerne probiere ich Neues aus. Doch bei der ersten Durchsicht dieses kleinen 64 Seiten dünnen Buches fürchtete ich, mein Sohn traut mir ein bisschen zu viel zu. Uff. Die EM und ein anstehendes Deutschlandspiel erschienen …

Mehr Lesen

Für den Sommer: Erdbeer-Rosé-Sorbet

Erdbeer-Rosé-Sorbet - damit der Sommer endlich kommt!

Aus der Not heraus – Rosé-Resteverwertung – ist das Rezept entstanden. Saulecker! Noch besser hätte es an einem lauen Sommerabend  geschmeckt. Doch wir haben auf der Couch gegessen, eingemummelt unter einer Decke und das Sorbet trotzdem geschlemmt. Wenn der Sommer nicht kommen will, wir genießen trotzdem. Du brauchst nicht viel, …

Mehr Lesen

Rezension: »Beerenglück für Genießer« von Karl Newedel

Cover:

Wenn die Beerensaison beginnt, steigt die Rechnung auf dem Wochenmarkt deutlich. Erdbeeren, Waldbeeren, Brombeeren, Blaubeeren  – ich liebe Beeren in allen Farben und Geschmacksnuancen. Verarbeitet als Dessert, im Kuchen oder nur so, mit ein bisschen Sahne oder Eierlikör ersetzen Beeren beinahe eine komplette Mahlzeit. Ich könnte mich davon problemlos ernähren. …

Mehr Lesen

Rezension: »Wein und Speisen – Leidenschaft mit System« von Christina Fischer

Wein__Speisen__Leidenschaft_mit_System

Christina Fischer stammt aus Essen-Werden, ein kleines Städtchen am Baldeneysee, das mir gut bekannt ist. Geboren bin ich dort nicht, aber Christina Fischer erblickte in diesem beschaulichen Ort am 09.08.1961 das Licht der Welt. Schon früh, so heißt es in ihrer Vita, kam sie mit „Genuss“ in Verbindung. Vermutlich wird …

Mehr Lesen

Rezension: »Genuss aus der Heimat« von Dagmar von Cramm / GU Verlag

Cover: Genuss aus der Heimat

»Genuss aus der Heimat« ist die überarbeitete Neuauflage des Buches »Das grüne, nicht nur vegetarische Kochbuch« aus dem Jahre 2012. Wie stark die Veränderungen bei Text und Fotos sind, ist mir nicht bekannt. Cover und Titel sind auffallend anders. Dagmar von Cramm, Jahrgang 1955, widmet sich fast ihr gesamtes Leben …

Mehr Lesen

Weinreste? Mach Rotweinkuchen oder Rotwein-Schoko-Mousse draus!

Köstlich! Superschokoladig!

Okay, wer hat schon Rotwein übrig? Aber manchmal kommt das vielleicht vor. Und da ich nichts wegschmeißen kann, sofern es sich um Lebensmittel handelt, die noch keinen Pelz haben, schal oder sauer schmecken, versuche ich daraus noch ein brauchbares Irgendetwas zu backen, kochen, kreieren – wie auch immer. Versuchsprojekte. Diesmal …

Mehr Lesen

Vom Kochen: Erdbeer-Spargel-Salat mit Röstis

Erdbeer-Rhabarber-Salat

Rot-Weiß mit Kartoffeln – aber keine Pommes mit Ketchup und Mayonnaise. Die Kombination aus diesen regionalen Frühjahrsköstlichkeiten ist gesünder und schmeckt richtig gut, aber nur, wenn der Spargel nicht weich gekocht wird. Ich koche Spargel nie, sondern schwitze ihn in der Pfanne mit ein bisschen Olivenöl an. Dann bleibt er …

Mehr Lesen

Rezension: »Glück ist backbar« von Marian Keyes

Kokoskuchen

Astrid Pfister hat mir »Glück ist backbar« empfohlen. Dafür an dieser Stelle erst einmal vielen Dank. Viele Monate stand dieses Backbuch auf meiner Wunschliste, bis ich es dann zufällig im Buchladen liegen sah und ein Exemplar mit nach Hause nahm. Marian Keyes, Jahrgang 1963, stammt aus Irland und arbeitet als erfolgreiche …

Mehr Lesen