Rezension: »Whisky-Wissen« von Cyrille Mald und Alexandre Vingtier / Edition Delius

Obwohl ich viel über Spirituosen lese und schreibe, konsumiere ich selten bis eher gar keinen „harten Stoff“. Mich faszinieren Herstellung, Aromen, die Vielfalt auf dem Markt und die Menschen dahinter. Mein Schwerpunkt liegt also weniger beim Konsum, sondern (noch / eher) bei der Theorie. Das ist ungewöhnlich?! Naja.  Allerdings habe ich das Glück auf eine Vielzahl an Whiskys zurückgreifen zu können. Ein Tasting zuhause ist kein Problem. Mein Mann ist der Whisky-Experte /-Sammler. Schauen wir mal, wohin mich das neue …

Weiterlesen

Rezension: »Gin« von Karl Rudolf / AT Verlag

Bis auf wenige Ausnahmen lese ich Vorwörter immer. Ich mag diese kurze Ansprache an den Leser, denn der Leser, in dem Moment des Lesens, bin ich. Ich fühle mich angesprochen, auf die nächsten Seiten vorbereitet. Meistens. Manchmal klappt das mit dem Vorwort nicht, das merke ich aber schon beim zweiten Satz. Dann blättere ich weiter. Karl Rudolf zieht mich beim ersten Satz bereits in sein Buch hinein und das, obwohl es „nur“ um Gin geht. Aber sind wir mal ehrlich: …

Weiterlesen

Rezension: »Die 100 schnellsten Cocktails der Welt« von Franz Brandl / Bassermann Verlag

Neben »Best of Cocktails« (Südwest Verlag, 2017), empfiehlt Franz Brandl auch »Die 100 schnellsten Cocktails der Welt«, erschienen 2016 im Bassermann Verlag. Der 1944 geborene Franz Brandl ist der bekannteste Bar- und Cocktailmeister Deutschlands. Das beweist auch seine Autobiografie, die 2015 erschien (»Der Barmixer – Erinnerungen an ein verrücktes Leben«). Er hat zahlreiche, teilweise preisgekrönte Bücher veröffentlicht. Ins Buch geschaut Auf den 128 Seiten verteilen sich, wie der Titel bereits verrät, 100 Cocktailrezepte, teilweise mit Foto. Das Vorwort von Franz …

Weiterlesen

Rezension: »Best of Cocktails« von Franz Brandl / Südwest Verlag

Irish Coffee

Cocktails – Nur für Partymäuse? Wieso eigentlich? Ein Cocktail ist perfekt als Aperitif vor dem Diner oder auch als Abschluss eines tollen Abendessens. Und warum kein Cocktail, um sich an einem besonders schönen oder stressigen Tag etwas Besonderes oder Gutes zu gönnen?  Eben! Ein Cocktail ist kein Hexengebräu, sondern lässt sich viel schneller zubereiten, als es manchmal den Anschein hat. Franz Brandl weiß wie es geht. Zum Autor Franz Brandl, Jahrgang 1944, zählt zu den ersten deutschen Barmeistern, die sich …

Weiterlesen