Versüßter Ebay-Verkauf oder vegane Pralinen aus dem Bergischen: Das Bernsteinzimmer

Schokolade und Pralinen aus dem Wuppertaler Bernsteinzimmer

Wer sagt es denn? Manchmal schmeckt das Internet leckerlieblichzuckersüß*. Wir versteigerten (privat) einen Abholartikel auf eBay und erhielten dafür Schokolade und Pralinen.  Das sympathische Pärchen kam pünktlich, blieb fast eine halbe Stunde und unterhielt meinen Mann und die Hunde. Ich war arbeiten, durfte aber die Pralinen und die Schokolade verkosten …

Mehr Lesen

Schokolade – geht (nicht) immer!

Kleine Auswahl: björnsted-Schokolade

Schokolade: Vegan, bio und mit wenig Zutaten – so geht es auch. Das wusste ich, aber erst ein Ekelerlebnis hat mich zur richtigen Schokolade geführt.  Im letzten Jahr haben mein Mann und ich über einen Zeitraum von drei Monaten keine Süßigkeiten gegessen: Keine Schokolade, keine Gummibärchen, keine Chips. Wir haben …

Mehr Lesen

Abgecheckt: VineShop24.de

Mein Weinpaket von VineShop24.de

Einen Weinshop abchecken? Eine Anfrage nach meinem Geschmack. Schon seit Monaten mache ich mir nach jeder Online-Bestellung Notizen über Vor- und Nachteile dieses oder jenes Shops, die ich eines Tages ordentlich straffen wollte, um daraus einen informativen Artikel zu schreiben. Natürlich nicht, ohne auf den stationären Handel hinzuweisen, denn der …

Mehr Lesen

Rezension: »Glück ist backbar« von Marian Keyes

Astrid Pfister hat mir »Glück ist backbar« empfohlen. Dafür an dieser Stelle erst einmal vielen Dank. Viele Monate stand dieses Backbuch auf meiner Wunschliste, bis ich es dann zufällig im Buchladen liegen sah und ein Exemplar mit nach Hause nahm. Marian Keyes, Jahrgang 1963, stammt aus Irland und arbeitet als erfolgreiche …

Mehr Lesen

Rezension: »Das vegane Kochbuch meiner Oma« von Kirsten M. Mulach

»Na bitte, endlich sagt es mal jemand laut«, dachte ich, als ich »Das vegane Kochbuch meiner Oma« entdeckte, in dem Kirsten M. Mulach von den Kochkünsten ihrer Oma berichtet. Ich bin Jahrgang 1970. Die Großeltern meiner Generation haben den 2. Weltkrieg miterlebt. Meine Eltern sind in dieser Zeit geboren. Veganes …

Mehr Lesen

Rezension: »Olivenöl – Das Kochbuch« von Bastian Jordan / Edition Fackelträger

Eine kleine Auswahl schadet ja nicht.

Jordan-Olivenöl – dieser Name begegnete mir häufiger, wenn ich in einem größeren Online-Kaufhaus unterwegs war. Da ich aber mein „Stamm-Olivenöl“ vorrätig hatte, blieb es bei einem oberflächlichen Blick. Auf Facebook stolperte ich über Bastian Jordan – der Mann hinter dem Olivenöl. Das wäre nicht außergewöhnlich, wenn Herr Jordan nicht zu …

Mehr Lesen

Rezensionen: Eis, Eis… Baby

Cover: Eis, Eisdesserts, Eistorten / Bassermann Verlag

Letztes Jahr rief der Bassermann-Verlag dazu auf, Rezepte für Eis und Frozen-Yogurt einzuschicken. Mit dieser Aktion wollten sie an den erfolgreichen Blaubeersommer aus 2015 anknüpfen. Rezepte bloggen finde ich zwar nett, aber sie in einem Buch lesen zu können, kombiniert mit tollen Fotos, das hat was. Also schickte ich meine …

Mehr Lesen

Rezension: »Vegan Guide« von Patrick Bolk

Seine beiden Bücher »So geht vegan!« und »Vegan im Job« haben mir in der Vergangenheit interessante Einsichten und Tipps zum veganen Leben geliefert. Sein neuestes Werk ist ein Wegweiser, der den Veganismus  in Zahlen und Fakten erklärt. Seit 2011 lebt Patrick Bolk vegan und schöpft somit aus eigener Erfahrung. Das …

Mehr Lesen

Rezension: »Cheesecakes, Pies & Tartes« von Cynthia Barcomi

Lemon-Cheescake - was für ein Kuchen!

In Cynthia Barcomis Buch »Cookies« bemängelte ich die teilweise hochpreisigen Zutaten. Die Cookie-Rezepte und das Buch an sich überzeugten mich. Muscovadozucker und andere teuren Leckereien tauschte ich mit herkömmlichen aus. Das passte auch, obwohl Frau Barcomi in ihrem Vorwort davor warnte. In ihrem neuesten Buch widmet sich Cynthia Barcomi meinem …

Mehr Lesen

Rezension: »kekskunst« von Nadja Bruhn

Mein Kekskunst-Debüt

Nach ihrem Buch »kekskunst zum Selbermachen« wird Nadja Bruhn in ihrem neuesten Kekskunst-Werk weihnachtlich. Wer in diesem Jahr keine Kekse mehr backen kann oder will, sollte sich das Buch für 2016 anschaffen, denn es lohnt sich. Nadja Bruhn hat ursprünglich Modedesign gelernt, und das zeigt sich auch in ihren Kekskünsten. …

Mehr Lesen