Lesung am 01.09.2007 in der VHS Remscheid

Als bereits um halb sieben die ersten Zuhörer den Saal betraten, war sie da: Die Nervosität. Vorher hatten wir Tische geschoben und Stühle richtig gesetzt, Licht und Mikrofon ausprobiert – Zeit um Unruhe zu spüren war da nicht.

Zwei Minuten vor sieben begann Herr Ehlers mit der Moderation. Deshalb zwei Minuten vor sieben, weil er glaubte, wir wären komplett. Doch pünktlich um sieben kamen noch zwei Damen. Und somit saßen gut 35 Gäste in der VHS und lauschten zunächst meinen Antworten auf die Fragen, die Herr Ehlers mir stellte und den Ausführungen von Herrn Juhr zum historischen Thema »Lust am Gestern«.  Anschließend las ich dann sechzehn Seiten aus »Firnis« vor. Die Nervosität fiel nach der ersten Seite von mir ab.

Später durfte ich noch viele Bücher signieren. Dass diese Veranstaltung spontan und in einer Hau-Ruck-Aktion zustande gekommen ist, hat dem Abend nicht geschadet – im Gegenteil. Es war schön und hat viel Spaß gemacht.

Ein großes Dankeschön an alle, die dabei waren und den Abend auf unterschiedliche Weise mitgestaltet haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.