Karnevalshasser

Karneval 2004

Kurzer Nachtrag: Erwähnte ich, dass ich ein absoluter Karneval-Hasser bin?
Dennoch habe ich mich dieses Jahr, nach mindestens 13 Jahren, dazu verleiten lassen, einmal den Rosenmontagszug meines Heimatortes aufzusuchen – für die Kinder. Und die hatten auch eine Menge Spaß.
Natürlich habe ich mich NICHT verkleidet. Der Hut gehört meiner Tochter, die der Meinung war, mir stünde er besser. Nun denn. Links auf dem Foto zeige ich meine totale Begeisterung (Ironie lässt grüßen), rechts so wie ich es wirklich sah … kritisch.
Wobei ich die Mühe, die sich die „Jecken“ mit ihren Kostümen und Wagen gemacht haben, durchaus zu honorieren weiß. Trotzdem: Mein Ding ist es nicht!

*****
Die Nacht hat es wieder 20 cm Neuschnee gerieselt. Och, nö!
Gestern erhielt ich »Die Rückkehr der Zehnten« von Nina Blazon. Doch leider muss ich das Lesen des Buches etwas aufschieben, denn heute brachte mir der Briefträger die Druckfahne von »Ciara« – und die hat jetzt erst mal Vorrang.
Also tauche ich jetzt ab …

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.