Die Unglaublichen gar nicht so unglaublich ?!

Gestern haben wir »Die Unglaublichen« gesehen.
Nett.
Aber ein enthusiastischerer Ausdruck fällt mir dazu leider nicht ein. Technisch und grafisch sicherlich ein Meisterwerk. Doch die wenigen Gags am Ende konnten den langatmigen Anfang nicht wettmachen. Und die Story ist auch nicht neu. Eine ähnliche Handlung findet sich in »Spy Kids« und »Spy Kids 2 – Die Rückkehr der Superspione« wieder, Verfilmungen mit Antonio Banderas und Carla Gugino.
Und auch »Die Unglaublichen« sind natürlich prädestiniert für einen zweiten Teil, natürlich würde ich mir die Fortsetzung anschauen. »Shrek« oder »Ice Age« gefielen mir jedoch besser.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.