Heute hat Geburtstag …

Er ist einer von den Autoren, den sich jeder Newcomer durchaus als Vorbild nehmen darf. Nur wenige deutsche Schriftsteller arbeiten so zielstrebig und erreichen mit jedem neuen Roman ein größeres Publikum. Dabei ist er stets auf dem Teppich geblieben.
Seine Kolumne Werkstattnotizen bestückt er seit der Ausgabe 16 des Magazins phantastisch! mit interessanten Anregungen und Tipps zum Thema Schreiben.
Im Mai 2004 interviewte ich den Autor für das Online-Magazin Mr. Fantastik.Sein neuester Roman »Der Nobelpreis« erscheint am 19. September bei Lübbe. Hätte der Verlag das Veröffentlichungsdatum nur wenige Tage nach vorne verschoben, dann wäre es (und so langsam dürfte klar sein, um wen es hier geht) Andreas Eschbach möglich gewesen, sich selbst zu beschenken. Denn der 1959 in Ulm geborene Autor feiert heute seinen Geburtstag.
Herzlichen Glückwunsch!

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.