Winterliche Impressionen II – eingeschneit

Jetzt ist es soweit, wir sind eingeschneit. Der Schnee steht an Türen und Fenstern zwanzig Zentimeter hoch, mindestens 25 cm liegt mehr als gestern. Wer die Fotos genau vergleicht, sieht im Hintergrund eine Tanne, die sich auf dem ersten Foto stark neigt, heute ist sie abgeknickt. Die kleinen Bäumchen der Hecke hatte ich gestern alle vom Schnee gesäubert, jetzt liegen sie teilweise wieder unter der weißen Pracht beinahe auf dem Boden.
Auch auf dem Auto ist zu erkennen, wie viel Schnee neu dazugekommen ist.
Und es schneit immer noch!

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.