Keine Entwarnung

Die Medien beruhigen sich – bei uns gibt es noch keine Entwarnung. Die Kinder sollen, wenn möglich, weiterhin nicht in die Schule gehen, weil die Stadt die Sicherheit der Kinder nicht gewährleisten kann. Eine Notbetreuung ist allerdings vorhanden.
Ich schaue aus meinem Arbeitszimmer direkt auf eine Schule, gestern war dort absolut nichts los. Heute fanden einige wenige Schüler den Weg in die Schule, aber sehr viele Klassenzimmer sind dunkel.

Ein sehr schöner und autenthischer Artikel findet sich zum Thema heute im Remscheider General Anzeiger. (Anm. 2014 – Link existiert nicht mehr)
Schön auch der Schnee-Splitter (siehe der Link). Da wäre wohl eine Packung Merci angebracht …
Aber das sind dann eher die schönen Seiten des Schnees. Die Räumfahrzeuge haben eben die Autos nochmal ein wenig mehr vollgeschaufelt, aber wo sollen sie auch hin mit dem Schnee? Das Ausmaß der Schäden in der Natur wird langsam sichtbar, jetzt wo der Schnee schmilzt – obwohl es eben noch einmal kurz geschneit hat.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.