Und wir machen das 1. Türchen auf

Dahinter verbirgt sich ein neuer Rechner, der ist aber für mich!
Gestern habe ich somit schon einige Programme und Dateien überspielt. Bis alles fertig ist, wird es aber wohl noch dauern – ich hasse das.
Heute Abend werde ich die Rechner austauschen. Falls ihr dann morgen nichts von mir hört, funktioniert die ISDN-Karte nicht.

Seit ein paar Tagen versorgt mich Timo Kümmel mit kleinen Statements zu »Ciara«. Das Buch hatte er vor mehreren Wochen im Rahmen irgendeiner Verlosungsaktion von mir erhalten. Ich muss sagen, seine Meinung versüßte mir (bis jetzt) jeden Morgen. Klar, eigentlich. Ich würde es sicherlich nicht erwähnen, wenn er »Ciara« für schlecht hielte.
Heute schrieb er:

Für mich ist gerade Halbzeit. Ciaras Übergriff auf Pauls mentales Reservoir und die Konsequenzen daraus haben mir sehr gut gefallen.
Das klingt jetzt vielleicht wirklich lächerlich, aber ich hätte in die Hände klatschen können, als du Mike von dem Kerl den Arm brechen lässt. Frag mich bitte nicht warum, aber die Szene/der Satz haben mich extrem begeistert. Vielleicht gerade wegen deinem konsequenten Erzählstil, andere hätten da ein kleines, leidvolles Melodram draus gemacht…

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.