Keine toten Vögel

Endlich! Sonne, Vogelgezwitscher und Zeit für den Garten – zumindest habe ich mir die heute genommen. Zwei Stunden das Laub eingesackt, das aufgrund des starken Wintereinbruchs Ende November noch die Beete bedeckte. Das Efeu umgesetzt, zwei megafette Spinnen entdeckt und mich gefragt, wer die Spinnentiere und Insekten demnächst fressen soll, wenn es keine Vögel mehr gibt. Im Geiste sah ich schon die Damen und Herren in Schutzanzügen unseren Garten verwüsten, aber glücklicherweise haben wir keine toten Vögel entdeckt.

Nun soll es nächste Woche wieder kälter werden und schneien. grummel Aber immerhin sah es heute schon mal ein wenig nach Frühling aus.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.