Hexen schießen

Vor ein paar Tagen hat mich die Hexe abgeschossen, vielleicht nervt auch nur der Ischias oder beides oder was weiß ich. Besonders Letzteres erscheint mir sehr gefährlich. Auf jeden Fall kann ich nicht länger als eine halbe Stunde sitzen. Das ist viel. Am Donnerstag und Freitag, quälte mich der Schmerz schon nach zehn Minuten wieder aus dem Sessel. Gemein vor allem deshalb, weil ich seit mehreren Wochen endlich jeden Tag Gymnastik mache (zumindest sind meine Nackenschmerzen davon verschwunden). Ich sollte eine neue Kategorie eröffnen: Meine Krankheiten und andere Wehwehchen.

Ab einem bestimmten Alter scheint das zunehmend wichtiger zu werden.

Dabei ist es mir persönlich wichtiger, dass der Kelter Verlag noch eine Geschichte von mir veröffentlicht und zwar im Juli. Alle Daten findet ihr übrigens auf der Homepage– ordentlich sortiert und aufgereiht. Da auch diese Story unter Pseudonym erscheint und auch nichts mit Phantastischem gemein hat, erspare ich euch die genaue Quelle.

Und nun muss ich leider erst mal wieder eine Runde durch die Wohnung laufen. Wir lesen uns, trotz allem, hoffe ich, bald wieder.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.