Dieser Tag

Ich mag diesen Tag und ich mag ihn nicht. Diesen einen bestimmten Tag im Jahr. Mir ist es unangenhem beschenkt zu werden und dennoch freue ich mich darüber, wenn jemand an mich denkt. Beinahe schizophren, nicht wahr?

Gleiches mit diesem Eintrag hier: Lieber unter den Tisch fallen lassen oder doch erwähnen? Nun hab ich es erwähnt, sch … der Hund drauf.

Jetzt aber schnell zurück zum Alltag … fast zumindest, nur noch dies hier:
Danke an dieser Stelle schon einmal für die lieben Wünsche, die heute morgen schon in meinem Postfach lagen. Ein besonderer Gruß an SandraF, die gestresst auf einer Messe verweilt und mir dies übermittelt. Ein Wunsch den ich gern allgemein zurückgebe:

Das wünsche ich Dir

Ich wünsche Dir ein warmes Herz
Und darin eine Nachtigall.
Ich wünsche Dir einen Himmel
voller Sonne und singender Vögel
Ich wünsche dir starke Hände um zu tragen
und offene Arme um zu lieben.
Ich wünsche dir einen guten Gott
der Dich jeden Tag segnet.
Ich wünsche Dir von Zeit zu Zeit
einen weichen Sessel um einzuschlafen.
Ich wünsche Dir ein Jahr von dem Du sagen wirst:
es mag Jahre dauern!

(Phil Bosmans)

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.