Schreibmarathon

14 weitere Seiten folgten heute in meinem persönlichen Schreibmarathon. Einen wichtigen Abschnitt konnte ich somit abschließen. Nun befinden sich meine Protagonisten an einem anderen Ort. Für heute müssen sie wie angewurzelt stehen bleiben, dürfen sich drehen und wenden, soweit es ihre Gelenke zulassen und mit offenen Mündern und weit aufgerissenen Augen staunen. Mehr nicht. Frühstück gibt es morgen. Vielleicht lasse ich sie aber auch noch ein wenig hungern und überarbeite zunächst die an diesem Wochenende entstandenen Seiten. Obwohl ich sie ja nicht gerne leiden sehe, meine erschaffenen Charaktere. Ich könnte ihnen ein angenehmes Umfeld schaffen und verschnaufen lassen, bevor ich mich an die Überarbeitung begebe. Ja, ich glaube das mache ich. Aber erst morgen.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.