ebay

Ich verkaufe und kaufe viel über ebay. Ernüchternd finde ich dann jedes Mal die Rechnung, die alle paar Monate eintrudelt und ich frage mich, ob bei der Sache eigentlich noch ein Gewinn rausspringt? Demnächst wird paypal ebenfalls Gebühren erheben. Dann fällt dieser Service schon mal weg, denn irgendwie möchte ein Verkäufer nicht alle Nebenkosten auf den Käufer umwälzen, aber dennoch ein bisschen Gewinn machen.

Gibt es eine günstigere Alternative zu ebay? Ich fürchte nicht, zumindest nicht im Internet. Also doch demnächst wieder den ganzen Tag auf den Trödel stellen, damit der Keller leer wird.
Außerdem habe ich heute meine erste neutrale Bewertung erhalten. Das ist nach so vielen Jahren und 1000 positiven Bewertungen ein Ereignis. Aber keines, das ich überberwerte, der Käufer hat sich nicht einmal gemeldet und seine Kritik per Mail geäußert. Probleme können immer entstehen, manchmal erwartet der Käufer etwas anderes, die Verpackung war nicht okay oder aufgerisssen (was auch mal bei der Post passiert – ich versende keine Verpackung, die ich vorher mutwillig, weil mir gerade Lust und Laune danach stand, zerreiße). Bisher ließ sich alles klären, selbst verloren gegangene Ware fand sich nach kurzer Zeit wieder. Wenn jemand aber zu miesepetrig ist, mich anzuschreiben, kann ich ihm auch nicht helfen. Von mir bekam er fairerweise ein +, denn er hat schnell bezahlt.

Seit ich den Annehmer für die Hermespakete gewechselt habe, gibt es häufiger Probleme mit den Paketen. Scheint wohl ein weiterer Wechsel notwendig zu sein. Hermes benötigt zwar manchmal bis zu 5 Tage mit der Zustellung, ansonsten aber bin ich sehr zufrieden mit dem Service. Zumal alle Pakte versichert sind, der Paketschein online ausgedruckt werden kann und günstiger als DHL sind sie auch. Außerdem handeln sie bei Reklamation zügig ohne lange Diskussionen, bei DHL habe ich da schon andere Erfahrungen gemacht.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.