Olaf Brüschke ist tot!

Olaf Brüschke verstarb am 23.07.2006 plötzlich und unerwartet.

Ich kannte ihn nur aus E-Mails, in denen er stets sehr freundlich wirkte. Zusammen mit Barbara Jung brachte er die SF- Anthologie »Welten voller Hoffnung« heraus, in der zwei Geschichten von mir erschienen. Er schrieb damals zu der Story »Ohne Titel«: „Also, die Geschichte von Nicole “Ohne Titel“ finde ich einfach nur genial und super.“
Ein aufbauendes Urteil, für das ich ihm sehr dankbar war.

Außerdem gründete er, gemeinsam mit Barbara Jung, das Radio Weiß Blau.

Mein Beileid gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.