Bevor ich …

… jetzt wieder übers Wetter rede (nebenbei: heute war es sehr schön mit angenehmen Temperaturen) wünsche ich nur mal schnell einen schönen Samstagabend. Es gibt heute nichts zu erzählen. Zumindest nichts, das hier hinein gehört.

Ein paar Seiten FIRNIS habe ich heute geschrieben, aber das ist auch nichts Weltbewegendes. Es dauert auf jeden Fall nicht mehr sehr lange, bis der Roman sich dem Ende neigt, d.h., bis der erste Entwurf fertig ist, dann bleibt das Manuskript ein paar Tage liegen, bevor ich mich für eine akribische Überarbeitung darüber her mache. Danach liest es mein Mann. Nach einer weiteren Korrektur geht es zu den nächsten beiden Testlesern und zum Schluss in Richtung Verlag und Lektor. Das klingt aufwendig, dieser Weg ist mir aber wichtig, darum halte ich ihn – so wie es die Zeit erlaubt – auch gerne ein.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.