Eichborn informiert

Zitat:

“INTRO
MOERS,MOERS, MOERS … oder: aller guten Dinge sind drei. Gerade hat Walter seinen dritten Adolf-Band (DER BONKER) veröffentlicht, da warten noch zwei weitere alte Bekannte in der Pipeline. Was es zum Start des KÄPT’N BLAUBÄR-MUSICALS zu sagen gibt, davon an dieser Stelle demnächst mehr. Heute bleibt noch anzukündigen, dass das KLEINE ARSCHLOCH Anfang Oktober seine cineastische Wiederauferstehung feiern will – mit tätiger Mithilfe vom ALTEN SACK natürlich. Den Comic zum KLEINEN ARSCHLOCH gibt’s bei Eichborn, genau wie neue Bücher von Helge Hesse und Regula Venske.”

Quelle: www.eichborn.de / Newsletter

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.