Für Stephen King

Soeben aufgeschlagen »Pauline umschwärmt« von Jonathan Carroll. Diesen Roman widmet der Autor nicht nur Stephen King, sondern auch Michael Moorock, Pat Conroy, Paul West und (etwas kleiner geschrieben) Freunden, Mentoren und Zauberern.

Das I. Kapitel beginnt auf Seite II, es wird nicht beziffert, aber der erste Satz lautet »Ich esse nicht gern allein, und das ist einer der Gründe, dass ich berühmt geworden bin.«

Seltsam, dass diese drei I – das I von Ich wird sehr groß geschrieben und die Seitenzahl II folgt am Ende mittig – an unterschiedlichen Stellen meinen Blick so auf sich ziehen. Auf Seite 12 gibt es keine visuellen Parallelen, die mich ablenken, also lese ich …

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.