RuckZuck

Wer gerne meckert, sollte auch Positives erwähnen. Ich habe es mir zu Angewohnheit gemacht mich bei Ämtern, Händlern, Geschäften etc. auch zu bedanken, wenn ich über die Bedienung freudig überrascht war.

Wir benötigten von der Stadtverwaltung eine Bescheinigung, dafür mussten wir verschiedene Unterlagen beibringen. Ich erledige diesen Bürokram immer sofort, weiß aber, dass längst nicht alle so arbeiten. Diesmal irrte ich jedoch. Die Stadt erhielt unsere Unterlagen letzten Freitag, bereits gestern bekam ich die Bestätigung von dritter Stelle. Somit haben die Damen und Herren bei der Stadt nicht nur den Turboschalter eingelegt (und es waren viele Kopien und Formulare, die geprüft werden mussten), sondern auch die besagte dritte Stelle.
Respekt und vielen Dank dafür!

Ebenfalls unter der Kategorie RuckZuck fällt eine Bestellung. Auch wenn ich mich nun bei den hiesigen Apotheken entschuldigen muss, aber seit geraumer Zeit bestelle ich bei Online-Apotheken. Die Ersparnis ist immens. Wie viele Male zuvor kaufte ich Medikamente bei  www.fliegende-pillen.de. Zwei Tage später erhielt ich einen Anruf, die Sendung sei zurückgekommen, da die Ware zerbrochen worden wäre. Man wolle jedoch so schnell wie möglich liefern und würde einen Boten schicken. Dieser kam am gleichen Tag, überreichte mir das Paket und einen Entschuldigungsbrief. Also, wenn da mal keine fliegenden Pillen drin gewesen sind, dann weiß ich es nicht. Super! Danke! Weiter so!

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.