Kritik CIARA

Nachdem »Ciara« in der Leserunde nicht bei allen auf Begeisterung stieß, freue ich mich natürlich besonders über nachfolgende Meinung, die ich – mit freundlicher Genehmigung der Verfasserin – online stelle:

“Ciara” ist zwischenzeitlich bei mir eingetroffen und innerhalb von 2 Tagen ausgelesen!!! Es gibt nicht viele Fantasy-Buecher, die mir wirklich gefallen. Ich bin natürlich ein großer Fan von “Herr der Ringe” und “Harry Potter”, und von Stephen King gibt es auch ein paar Bücher, die mir sehr gut gefallen. Ansonsten lege ich in der Regel ein Fantasy-Buch nach 2, 3 Seiten beiseite, weil mir die Geschichte nicht zusagt. Bei “Ciara” war genau das Gegenteil der Fall: Ich konnte mich von dem Buch kaum lösen. Die Hauptpersonen waren sehr sympathisch, die Geschichte sehr spannend, gut erzählt, mit vielen überraschenden und interessanten Wendungen. Also: riesengroßes Lob von mir! Wenn dein neues Buch nächstes Jahr erscheint, werde ich es ganz bestimmt kaufen!
“Ciara” will ich jetzt als Buchring anbieten, damit die anderen bookcrosser auch mal sehen, was für ein großes Talent wir hier in Remscheid haben.

Liebe Grüsse,
Elke

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.