Achtung! Werbung!

Wenn ich den Fernseher anschalte, beschleicht mich meist ein schlechtes Gewissen. In der Zeit, in der ich mich berieseln lasse, könnte ich lesen, Bücher schreiben oder meine Kreativität anderweitig ausleben. Aber ab und an auf der Couch abhängen finde ich auch ganz schön. Zunehmend nerven mich aber die privaten Fernsehsender. Es reicht nicht mehr, dass der Sender groß in einer Ecke prangt, irgendwelche Gewinner über den oberen Teil des Bildschirms eingeblendet werden und Programmvorschauen im unteren Bereich die Sendung unkenntlich machen. Nun gibt es auch noch Popups in Live-Sendungen.

Ich ertappe mich dann jedes Mal dabei, dass ich nach dem Kreuz zum Ausklicken suche, meine rechte Hand zuckt und versucht die linke Maustaste zu drücken. Beides bleibt erfolglos. Ich wünsche mir einen Popupblocker fürs Fernsehen, damit solche lästigen Werbeeinblendung, die von links nach rechts über den gesamten Bildschirm laufen, unterdrückt werden.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.