Als King noch wanderte in Derry und Castle Rock …

Castle RockKlaus Spangenmacher, einst Admin dieses Blogs und vor allem Betreiber der deutschen Stephen King Seite bat mich heute um einen Gefallen. Natürlich kann ich da nicht Nein sagen.

Er fragte mich nach einer Karte von Derry und Castle Rock, die beide vor über einem Jahrzehnt in dem Fanmagazin Horror-News abgedruckt wurden.

Die Horror-News erhielten alle Mitglieder des einzigen Stephen King Fanclubs (KRAG – King Readers Association Germany), den ich  mehrere Jahre führte. Insgesamt gab es 11 Ausgaben, die letzte erschien im Jahre 1997. Und wenn ich mir die DIN A 4 Hefte heute so betrachte, kommen doch einige Erinnerungen auf.

Für das Layout des Magazins war zunächst der Gründer des Clubs Peter Schmitz verantwortlich, der sich aber ab Ausgabe 4 mehr und mehr zurückzog. Auch Christian Meißner sollte als Unterstützer in den ersten Jahren der KRAG genannt werden, aber auch er widmete sich nach einigen Jahren anderen Dingen, verfasste aber noch Artikel für die Horror-News.

Später waren Angelika Philippen und Dirk Rensmann verantwortlich für das Layout des Fanmagazins. Artikel schrieb jeder von uns, ebenso steuerten viele Mitglieder interessante Berichte oder Rezensionen bei.

Die Castle Rock Karte hat damals mein Mann gezeichnet (damals waren wir allerdings noch nicht verheiratet). Kein Problem also einen Scan anzufertigen. Alle Unterlagen sind ordentlich abgeheftet und somit schnell griffbereit.

Die Karte ist zu finden in der Nr. 6 (2/1994). In dieser Ausgabe – so ganz nebenbei – erschien auch mein allererstes Interview überhaupt, dass ich damals mit Uwe Anton geführt habe.

Da das Copyright der Derry-Karte nicht bei uns liegt, kann ich sie nicht online stellen. Falls aber Interesse bestehen sollte, sende ich gerne eine Kopie per E-Mail.

© Karte: Dirk Rensmann / 1994

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.