Lost, 21.15 h, PRO 7 ?? Achja?

Montagabend, PRO 7, 21.15 Uhr. Der Fernseher wird angeschaltet.

Was läuft ist nicht LOST, sondern eine Gameshow. Kann ja nicht mehr lange dauern, dachten wir und warteten … 1 Minute … 5 Minuten … 15 Minuten … als noch eine Pause angekündigt wurde, sahen wir uns entsetzt an, schalteten schimpfend den Videorekorder auf endlose Aufnahme ein und den Fernseher aus.

Was war das? Wurde LOST für diese Selbstbeweihräucherung der PRO7-Promis verschoben? War das live? Sind die wahnsinnig? Sollte das lustig sein? Warum stellen sich die „Stars“ für so einen Mist zur Verfügung? Ist es Geld? Es muss Geld sein! Viel viel viel viel Geld. Anders kann ich mir das nicht vorstellen. Keine Ahnung, ob LOST am gestrigen Abend irgendwann noch gesendet wurde. Aber sollte es tatsächlich so weit kommen, dass die privaten Sender kostenpflichtig werden und die Abrechnung mit Hilfe eines Receivers (oder so ähnlich) durchgeführt wird, werden wir definitiv NICHT zu den zahlenden Personen gehören und Serien nur noch auf DVD ansehen.

Sind die bescheuert? Gameshow? Selten so viel humorlosen Schwachsinn gesehen.

Mach es wie die Gebrüder Grimm: Erzähl es weiter. - Beachte die Datenschutzerklärung.